Suchterkrankungen, Suchtprobleme  

   

Beratungsstellen, Verbände, Initiativen  

   

Tag der Selbsthilfe

... immer am letzten Samstag im August
10.00–14.00 Uhr
Spittaplatz · Burgdorf

   

Multiple Sklerose (MS): DMSG-Kontaktgruppe Lehrte

Ein Wort mit 2 Buchstaben, das die eigene Welt und die all Derjenigen, die Deine Welt mit Dir leben, auf den Kopf stellt.

MS ist eine unheilbare Krankheit.
MS Ist die Krankheit mit den 1000 Gesichtern.
MS hat viele UNSICHTBARE Symptome.
MS hat wenig „Lobby“ und Anerkennung in der Gesellschaft. MS verläuft bei jedem Betroffenen anders, beginnt in völlig unterschiedlichen Altersstufen und endet unvorhergesehen, aber nicht zwangsläufig im Rollstuhl.
MS bedeutet vieles, vor allem UNBERECHENBARKEIT.
MS bedeutet kämpfen: und das jeden Tag, jede Stunde.
MS bedeutet: niemals aufgeben und einen möglichst hohen Optimismus bewahren oder aneignen.
MS bedeutet Verlust: Verlust von LEBENSQUALITÄT, von Lebendigkeit und Vertrauen in eine relativ sichere Zukunft.
MS bedeutet ANGST und Kontrollverlust.

In unserer Gruppe versuchen wir durch Erfahrungsaustausch und positiven Umgang mit der Krankheit ein Lebensgefühl zu erhalten. Nicht nur die Erkrankten sondern auch die Angehörigen sind in der Gruppe stets willkommen.
Klönen und lachen kommen dabei nicht zu kurz. Gemeinsame Unternehmungen und Freundschaften zeugen für den Zusammenhalt

Treffen:

Wann?
Jeden 3. Dienstag im Monat von 19.00 – 21.00 Uhr

Wo?
AWO-Seniorenzentrum Lehrte im Gloria Park,
Ahltener Straße 20, 31275 Lehrte

Ansprechpartner:
Elke Müller, Telefon 0 51 32 5 51 46 oder 0172 9 21 10 95

Website: www.ms-lehrte.de