Erkrankungen und Chronische Erkrankungen  

   

Beratungsstellen, Verbände, Initiativen  

   

Tag der Selbsthilfe

... immer am letzten Samstag im August
10.00–14.00 Uhr
Spittaplatz · Burgdorf

   

Montags-Treff
Es gibt Auswege – Rat und Hilfe bei Alkohol- & Medikamentenproblemen

Wir sind eine freie Selbsthilfegruppe mit Betroffenen und Angehörigen. Wir unterstützen uns gegenseitig bei der Bewältigung der Suchterkrankung und verstehen uns als Freundeskreis, in dem Schweigepflicht selbstverständlich ist.

Wir helfen anderen, sich zu helfen und helfen uns dadurch wieder selbst. Ziel ist das Aufzeigen von Wegen aus der Sucht und der Einstieg in ein zufriedenes, „trockenes“ und selbstbestimmtes Leben. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele in unserer Gruppe! Auch kommen diverse gemeinschaftliche Freizeitaktivitäten darüber hinaus nicht zu kurz.

Allerdings wissen wir: „Der erste Schritt ist häufig der schwerste Schritt!“

Wenn Sie mehr über Abhängigkeit und/oder Sucht wissen wollen oder einfach nur reden wollen und uns kennenlernen wollen, melden Sie sich bei uns!

Treffen:

Wann?
Jeden Montag von 19.30 bis 21.30 Uhr

Wo?
Heinrichstraße 29 im Haus der AOK, 31303 Burgdorf

Ansprechpartner:
Irmgard Wrensch, Telefon: 0 51 36 8 13 16
Ulf Döring, Telefon: 0 51 38 41 27
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!